bws_header

Georgien: Zwischen Kaukasus und Schwarzem Meer

BWS-Linie-neu2
georgien_2014_5

Georgien beeindruckt  mit seiner Landschaft  und jahrhundertealten  Kulturschätzen. Der  Legende nach soll Gott  den Georgiern das Land  geschenkt haben, obwohl  er es eigentlich für  sich reserviert hatte. An  der Nahtstelle zwischen  Europa und Asien gelegen, begegneten sich hier im Laufe  der Jahrhunderte zahlreiche Kulturen und Religionen und  gaben der Region ihr Gepräge. Entdecken Sie mit uns das  reiche Kulturerbe und erfahren Sie mehr über die Geschichte  und die aktuelle politische Entwicklung Georgiens.

Studienreise nach Tbilissi, Mzcheta, Borjomi, Achalziche, Gori, Gudauri, Signagi

Reisezeitraum: 29. September - 9. Oktober 2017
Teilnehmerbeitrag: 1.560,00 EUR pro Person im Doppelzimmer inkl. Halbpension
Einzelzimmerzuschlag: 30,00 EUR pro Nacht
Leitung: Dr. Rüdiger Frey
Anmeldeschluss: 31. Mai 2017

Detailliertes Reiseprogramm (PDF) mit Leistungsbeschreibung und Anmeldung

Weitere Informationen:
- Länderinformation Georgien des Auswärtigen Amtes
- Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes zu Georgien
- Online-Reiseführer zu Georgien

Wünschen Sie weitere Informationen zu dieser Bildungsreise? Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns (Tel.:  0341 99 54 440, E-Mail: info [at] dg-bildungswerksachsen.org).

Copyright © 2017 Bildungswerk Sachsen der Deutschen Gesellschaft e.V. Stand: 24.04.2017

Logo_Europaeische_Kommission
EU-Parlament_Informationsbuero_Deutschland
2017_kulturhauptstadt_aarhus
2017_kulturhauptstadt_pafos
EUtube
25_jahre_deutsche_Einheit_in_Sachsen