bws_header

Der Vorstand des Bildungswerks Sachsen der Deutschen Gesellschaft e.V.

BWS-Linie-neu2
bws_vorstandswahl_2016

 Die Mitgliederversammlung wählte am 2. Dezember 2016 einen neuen Vorstand. Katharina Landgraf, MdB (CDU) wurde erneut in ihrem Amt als Vorstandsvorsitzende bestätigt. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Hans-Heinrich Deicke (SPD), ehemaliger Stadtrat in Leipzig, gewählt. Weitere Vorstandsmitglieder sind die ehemalige Europaabgeordnete Gisela Kallenbach (Bündnis 90/Die Grünen), der Landtagsabgeordnete Holger Mann (SPD) sowie der ehemalige CDU-Politiker Dr.  Johannes Hähle.

Vorsitzende: Frau Katharina Landgraf, MdB (CDU)
Diplom-Meliorationsingenieurin

Katharina Landgraf war von März bis Oktober 1990 Mitglied der ersten frei gewählten Volkskammer der DDR und anschließend Mitglied des Bundestag von Oktober bis Dezember 1990. 1991 bis 1999 arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Konrad-Adenauer-Stiftung im Bildungswerk Leipzig und 2004/05 im Bildungswerk Dresden. Von 1999 bis 2004 war Katharina Landgraf Mitglied des Sächsischen Landtages und stellvertretende Vorsitzende des Verfassungs- und Rechtsausschusses sowie Mitglied des Ausschusses für Landwirtschaft und Umwelt. Seit 1988 Mitglied der CDU, war sie von 1991 bis 1993 stellvertretende Landesvorsitzende der CDU Sachsen und von 1995 bis 2000 Kreisvorsitzende der CDU Borna. Zugleich war sie von 1991 bis 1995 Landesvorsitzende der Frauen-Union Sachsen. Seit 1995 ist sie stellvertretende Bürgermeisterin von Pegau und seit 2004 Kreisrätin des Landkreises Leipziger Land. Mit Beginn der Legislaturperiode 2005 wurde sie erneut Mitglied des Deutschen Bundestages. Nähere Informationen finden Sie auf der Website von Katharina Landgraf und auf der Webseite des Deutschen Bundestages.

Stellvertretender Vorsitzender: Hans-Heinrich Deicke (SPD)
Diplom-Ingenieur für Elektrotechnik

Hans-Heinrich Deicke war 1989 Gründungsmitglied der Sozialdemokratischen Partei in der DDR (SDP) in Leipzig und bis 1991 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentralinstitut für Isotopen- und Strahlenforschung der Akademie der Wissenschaften der DDR. Von 1990 bis 1999 war er Stadtrat in Leipzig und von 1992 bis 2002 Fraktionsassistent.  Während seiner Tätigkeit als Stadtrat war Hans-Heinrich Deicke  Vorsitzender des Umweltausschusses (1990 bis 1994) und  Mitglied in weiteren Ausschüssen, z.B. im Hauptausschuss und im Grundstücksverkehrsausschuss sowie in der zeitweiligen Arbeitsgruppe Straßenum- und -neubennenung. Bis 2007 war er zudem Mitglied im SPD-Kreisvorstand Delitzsch. Ehrenamtliches Engagement: Mitglied im Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Priester-Kupsal


Vorstandsmitglied: Gisela Kallenbach (Bündnis 90/DIE GRÜNEN)
Diplom-Ingenieurin (FH) Technologie der Chemie

Gisela Kallenbach war von 1990-1991 Abgeordnete im Stadtrat Leipzig und von 1996 bis 1999 Beisitzerin im Landesvorstand Bündnis 90/DIE GRÜNEN in Sachsen. Sie war anschließend als Vertreterin der Stadt Leipzig im Umwelt-Komitee von „Eurocities" sowie 2000-2003 als Internationale Bürgermeisterin der UN-Mission im Kosovo tätig. Von 2004 bis 2009 war sie Mitglied der Fraktion der Grünen/ Freie Europäische Allianz im Europaparlament. Von 2009 bis 2014 war Gisela Kallenbach Abgeordnete des Sächsischen Landtages.


Vorstandsmitglied: Holger Mann, MdL (SPD)
Holger Mann studierte an der Universität Leipzig  Politik, Journalistik und Geschichte und arbeitete bis März 2009 als Geschäftsführer einer kleinen Entwicklungsgesellschaft in und am Leipziger Neuseenland. Daneben war er in zahlreichen Vereinen und Initiativen engagiert, darunter bei Sojus, den Jusos und beim Leipziger Hörspielsommer. Seit September 2009 ist er als Landtagsabgeordneter der SPD für den Wahlkreis 30 (Leipzig - Gohlis, Mockau, Eutritzsch, Möckern) im Sächsischen Landtag. Zusätzlich ist er  im SPD-Stadtvorstand Leipzig sowie im SPD-Landesvorstand tätig. Außerdem engagiert er sich im Landesvorstand des Arbeitsgemeinschaft für Bildung Sachsen sowie bei der Neuen Gesellschaft Sachsen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Holger Mann.


Vorstandsmitglied: Dr. Johannes Hähle (CDU)
Diplom-Chemiker und Promotion zum Dr. rer. nat. an der Friedrich-Schiller Universität in Jena.

Dr. Hähle war Stadtrat in Leipzig von 1990-2004. Über mehrere Jahre war er als Fraktionsvorsitzender, als Vorsitzender von Ausschüssen und als Mitglied unterschiedlicher Gremien tätig. Schwerpunkte seiner Arbeit waren dabei die Stadt- u. Verkehrsplanung, Auftragsvergabe, Wohnen und der Umweltschutz. Ehrenamtliches Engagement: Mitarbeit im Seniorenbeirat der Stadt Leipzig, Vorstandsmitglied im Verein Johanniskirchturm e.V., Vorstandsmitglied der Seniorenunion der CDU Leipzig, Mitarbeit im Bürgerverein Waldstraßenviertel. Seit 2003 ist Dr. Johannes Hähle Vorstandsmitglied im Bildungswerk Sachsen der Deutschen Gesellschaft e. V. Von 2005 bis 2008 hatte er den Vorsitz inne. Dr. Hähle ist Mitglied des Kuratoriums der Deutschen Gesellschaft e.V.

Copyright © 2017 Bildungswerk Sachsen der Deutschen Gesellschaft e.V. Stand: 20.07.2017

Logo_Europaeische_Kommission
EU-Parlament_Informationsbuero_Deutschland
2017_kulturhauptstadt_aarhus
2017_kulturhauptstadt_pafos
EUtube
25_jahre_deutsche_Einheit_in_Sachsen